Juni: Pellkartoffeln mit Radieschenpesto

Frühjahrswonne

Pellkartoffeln mit Radieschenpesto gedünsteten Radieschen und Frühlingsmöhren

  • Kartoffeln gut bürsten und mit Salz kochen
  • Radieschengrün mit Parmesan Mandeln und einem guten Öl zu Pesto verarbeiten nach Geschmack salzen
  • Radieschen putzen und mit Butter und einem Glas Wein sanft schmoren mit Salz und Pfeffer würzen
  • Bundmöhren putzen  und in Stücke schneiden in Butter dünsten und nach ca 5 Minuten das feingehackt es Grün dazugeben weiter dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Dazu braucht es zwar kein Fleisch aber ein Kotelett passt trotzdem sehr gut
  • Alles auf dem Teller anrichten sich am Farbenspiel freuen und mit Genuss essen!