Rezept des Monats März 2020

Möhren-Kartoffelbrei mit Spiegelei und Feldsalat

1 kg Möhren
1 kg Kartoffeln
200 ml Milch
50 g Butter
Salz, Pfeffer nach Geschmack etwas Muskat oder Muskatblüte

4 Eier

150 g Feldsalat
1 Apfel
eine Handvoll Walnusskerne
1 Schalotte
Essig, Öl, Senf
Salz, Pfeffer
etwas Honig (ca 1/2 bis 1 Tl)

Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Mit wenig Salzwasser garen.

In der Zwischenzeit Feldsalat gründlich waschen und trockenschleudern. Apfel raspeln oder in kleine Würfelchen schneiden, Schalotte pellen und in ganz kleine Würfelchen schneiden. Aus Essig, Öl, Senf und Gewürzen eine Vinaigrette herstellen. Am einfachsten alle Zutaten in ein Twistoffglas füllen und gut durchschütteln. Etwa die gleiche Menge Essig und Öl, Senf nach Geschmack. Die fertige Vinaigrette kann gut im Kühlschrank zur Verwendung an einem anderen Tag gelagert werden. Die Vinaigrette kann duch Verwendung verschiedener Sorten Öl (Sonnenblumen, Oliven oder Nussöl), Essig (auch Zitronensaft oder Ztronensaft mit Orangensaft gemischt) und Senf (grob, fein, süss, scharf) variert werden.

Wenn die Möhren-Kartoffelmischung gar ist, abgießen und Kochwasser aufheben. Gut stampfen und mit Butter, Milch, Kochwasser und Gewürzen zu einem lockeren Püree aufschlagen. Flüssigkeit nach und nach zugeben um die richtige Konsistenz zu erreichen.

Spiegeleier braten und Salat mit der Vinaigrette mischen alles auf Tellern anrichten und genießen.