Rezept des Monats April 2020

Zutaten:

2 große Fenchelknollen oder entsprechend mehr kleinere
1 ungespritzte Orange
ein Bund Weinberglauch, alternatisch Frühlingszwiebeln
2 Stiele Petersilie
200 bis 300 ml Schlagsahne
1 Glas trockener Weisswein
Olivenöl
Salz und Pfeffer
50 g Pinienkerne
500 g Schleifen oder Bandnudeln
Parmesan nach Geschmack

Um das Gemüse möglichst knackig auf den Tisch zu bringen ist es gut alles vorzubereiten.

Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und Salz hinzufügen.

Fenchel halbieren oder vierteln und Strunk herausschneiden., in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. Apfelsine waschen und Zesten aus der Schale reißen (feine Raspel der Reibe nicht Reibscheibe), alles Weiße entfernen und Fruchtfleisch in Spalten teilen diese in ca 3mm dicke Scheibchen scheiden. Weinberglauch oder Frühlingszwiebeln  in Ringe schneiden. Petersilie hacken.
Wenn das Wasser kocht die Pasta hineingeben und garen. Pinienkerne ohne Fett leicht anrösten und beiseite stellen.
Zeitgleich in einer großen Pfanne das Öl erhitzen und den Fenchel anbraten, Weinberglauch zugeben und eine Minute weiterbraten,  Orangenschale und -fruchtfleisch zugeben, und unter Rühren noch kurz weiterbraten. mit Weisswein und Sahne ablöschen. mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen und die Petersilie unterrühren. Zum Schluss die Pinienkerne darüber streuen
Pasta abgießen und alles sofort servieren