Rezept des Monats Juni 2021

Spinatroulade 2 Varianten (vegetarisch/ mit Fleisch ) 

 

Zutaten für 4 Personen: 

  • 600g Spinat (frischer Sophienluster Blattspinat oder TK)
  • 2 Brötchen
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 4 Eigelb, 4 Eiweiß
  • Salz, Pfeffer, Muskat zum Würzen
  • 4 EL Milch
  • 4 Eier
  • 20g Butter
  • 300g mittelalten Gouda, davon 100g in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Den Spinat zubereiten und durch ein Geschirrtuch ausdrücken. 

Ca. 300g sollten dann übrig bleiben. 

Die 2 Brötchen in etwas Wasser einweichen. 

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier vorbereiten. 

Mische nun den zubereiteten Spinat und die eingeweichten Brötchen in einer Schüssel zu einer Masse. 

Zuätzlich lohnt das feine Pürieren mit einem Küchenstab oder Fleischwolf. 

Mische nun Eigelb und Semmelbrösel darunter und schmecke mit den Gewürzen ab. 

Anschließend wird das Eiweiß ganz steif geschlagen und untergehoben. 

Diesen Teig nun auf dem Backblech auf ca. 25x40cm ausstreichen. 

Nach 15min Backen raus nehmen, mit einem Tuch abdecken und nach weiteren 5min auf das Tuch stürzen. 

Entferne das Backpapier.

Mache den Ofen nicht aus! Es geht gleich weiter :-)

Die Eier mit der Milch vermengen, salzen und pfeffern. 

Eine Pfanne erhitzen und in der Butter Rührei zubereiten. 

Nun wird das Rührei mit dem frisch geriebenen Käse auf dem Teig verteilt und anschließend die Roulade aufgerollt. 

Zum Schluss die Roulade mit Käsestreifen belegen und auf dem Blech weitere 10min bei 200 Grad backen. 

 

Tipp, wenn nicht nur Vegetarier mitessen -- statt Rührei 300g gebratenes und gewürztes Hackfleisch einrollen. 

Guten Appetit!