Rezept des Monats September 2021

Apfelringe -  in Weinteig ausgebacken

Für 4 Personen benötigt man: 

  • 75 g Mehl 
  • 2 Eier 
  • 50 g Zucker 
  • 200 ml Weißwein 
  • 4 Äpfel (z. B. Cox Orange) 
  • Öl oder Butterschmalz zum Braten 
  • Puderzucker zum Bestäuben 

Mehl, Eier, Weißwein und Zucker zu einem glatten Teig verrühren und 30 Minuten ruhen lassen. 

Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher herausstechen und Äpfel in dünne Scheiben schneiden. 

Die Apfelscheiben in den Weinteig tauchen und in der Pfanne im heißen Öl oder Schmalz von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäubt, servieren. 

Schmeckt besonders gut mit einer Kugel Vanilleeis. 

Guten Appetit!